Vor ein paar Wochen erreichte uns folgender Brief:

Mein Name ist ………. und ich mache zurzeit meinen Bundesfreiwilligendienst bei Schüler Helfen Leben (SHL), Deutschlands größter jugendlich geführter Hilfsorganisation.

Schüler Helfen Leben ist eine Initiative von Jugendlichen für Jugendliche. Sie fördert und betreibt Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa, Jordanien und Deutschland mit den Themenschwerpunkten Antidiskriminierung, Jugendengagement und der Unterstützung von Geflüchteten. Einmal im Jahr richtet Schüler Helfen Leben deutschlandweit den Sozialen Tag aus, an dem Schüler*innen einen Tag lang die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen und ihren Lohn für Gleichaltrige spenden.

Mit dem Sozialen Tag 2019 konnten rund 1,1 Millionen Euro Spendengelder eingenommen werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt mit ihrer Schirmherrschaft den Sozialen Tag und das Engagement von Schüler*innen schon seit einigen Jahren.

 Mit Hilfe des Sozialen Tag wird den Schüler*innen ermöglicht, den konkreten gesellschaftlichen Nutzen ihres Handels zu erfahren und auch Berufsfelder zu erkunden, zu denen sonst eventuell kein leichter Zugang besteht. Des Weiteren können die Schulen durch die Teilnahme Teil einer europäischen Bewegung für Toleranz und Solidarität und gegen Rechtspopulismus und Abschottung sein und sich somit klar positionieren.

 Schüler*innen erfahren durch den Sozialen Tag, wie wichtig Engagement ist und setzen sich für Kinder und Jugendliche ein, die Unterstützung brauchen. Das Prinzip ist einfach, fördert die persönliche Entwicklung und knüpft an das alltägliche Lebensumfeld der Schüler*innen. Der Soziale Tag integriert nicht nur außerschulische Lernorte in das pädagogische Konzept, und verstärkt wichtige Werte wie Solidarität und demokratische Bildung, sondern fördert gleichzeitig die Selbstorganisation der Schüler*innen und vermittelt wichtige Kompetenzen wie Verantwortung, Leistungsbereitschaft und berufsrelevanten Zusatzqualitäten. Weitere Informationen können Sie dem angehängten Flyer entnehmen oder unter www.sozialertag.de finden.

 Wir sind stets auf der Suche nach neuen Kooperationspartnerschaften, die uns dabei helfen, noch mehr Schulen, Lehrkräfte und Schüler*innen zur Teilnahme am Sozialen Tag zu motivieren und ihnen zu zeigen, wie einfach und vielfältig zivilgesellschaftliches Engagement sein kann.

 Gerne würden wir den Sozialen Tag bundesweit noch präsenter machen, weshalb wir uns sehr freuen würden, wenn auch Sie Interesse an einer Zusammenarbeit hätten, damit SHL und die Elternräte auch in Ihrem Bundesland, Engagement ins alltägliche Lebensumfeld der Schüler*innen bringen und dadurch deren Vertrauen stärken, als Mensch gezielt Einfluss auf die Dinge in der Welt nehmen zu können. Kooperationsideen wären beispielsweise, Infomaterialien auf Veranstaltungen (Jahrestagungen, Mitgliederversammlungen) auszulegen. Auch wäre ein gemeinsamer Aufruf zur Teilnahme am Sozialen Tag 2020 über Ihre Kanäle (Newsletter, Zeitschriften) eine große Unterstützung.

Dieses Konzept hat uns gefallen, und so kamen wir überein, diese Aktion zu unterstützen. Weitere Informationen unter:

Schüler Helfen Leben

Kaiserstraße 12 | 24534 Neumünster

Tel.: +49 4321 48906-71 | Fax.: +49 4321 48906-44

nisa-meryem.cekmeci@schueler-helfen-leben.de

www.schueler-helfen-leben.de | Facebook-Seite

+++ Der Soziale Tag 2020: Hier anmelden! +++

ST19_Lehrerbroschüre

ST19_Schülerbroschüre