Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Das Schuljahr hat bereits seit einigen Wochen begonnen und an den meisten Schulen läuft der reguläre Schulbetrieb unter gewissen Hygiene- und Verhaltensregeln wieder. Wichtig ist, dass sich Ihr Kind trotz der Corona-Situation gut auf seine berufliche Zukunft vorbereitet.

Mit dem Erkundungstool Check-U unterstützt die Bundesagentur für Arbeit Ihr Kind dabei, den passenden Beruf zu seinen Stärken zu finden. Anhand der ermittelten Stärken hilft es Ihrem Kind herauszufinden, mit welchen der vielen Ausbildungsberufe es sich bei der Berufsorientierung näher beschäftigen sollte. Ihr Kind erhält eine Übersicht über die vorhandenen Eigenschaften und Kompetenzen – ein ganz persönliches Kompetenzprofil. Eine Suche hilft das passende Ausbildungsangebot zu finden. Es hat als Nachfolgeprodukt damit das BERUFE-Universum abgelöst.

Vertiefende Informationen rund um die Ausbildungsberufe bietet das Schülerarbeitsheft „Schritt für Schritt zur Berufswahl“, das nun auch in gedruckter Ausgabe vorliegt.

Im neu gestalteten BERUFE.TV ergänzen kurze Filme zu verschiedenen Berufen die Berufsrecherche. BERUFE.TV informiert anhand von Berufs- und Themenfilmen über die Welt der Berufe – auch in der mobilen Ansicht auf dem Smartphone oder Tablet. Es ist eine tolle Hilfe für alle, die eine Ausbildung beginnen.

Vermitteln Sie Ihrem Kind Sicherheit, indem Sie sich gemeinsam gut informieren!

Viel Erfolg beim Orientieren und Entdecken wünscht Ihnen

Ihre Redaktion planet-beruf.de

planet-beruf.de-Medien

Schülerarbeitsheft „Schritt für Schritt zur Berufswahl“ 2020/2021 jetzt als Printausgabe

Das Schülerarbeitsheft „Schritt für Schritt zur Berufswahl“ umfasst Arbeitsmaterial zu den drei Schritten des Berufswahlprozesses: Orientieren, Entscheiden und Bewerben. Arbeitsblätter, Checklisten und kurze Infotexte begleiten Ihr Kind bei der Berufsorientierung.

Das Heft enthält unter anderem Tipps zum Anschreiben, Lebenslauf und Vorstellungsgespräch. Ihr Kind lernt seine Soft Skills kennen und wird bei der Arbeit mit dem Erkundungstool Check-U unterstützt.

Bringen Sie sich als Eltern und Erziehungsberechtigte beim Berufswahlprozess Ihres Kindes aktiv ein. Hilfreich sind dabei das Elternmagazin „Berufswahl begleiten“ sowie das türkisch-deutsche Elternmagazin „Meslek seçiminde destek“ von planet-beruf.de der Bundesagentur für Arbeit, die im Dezember 2020 erscheinen.

die Hefte im Überblick als Download (PDF)

Mein Kind unterstützen  

Übung macht den Meister

Soziale Kompetenzen sind nicht nur im Alltag, sondern auch im Beruf wichtig. Erfahren Sie, wie Ihr Kind Soft Skills wie Team-, Konflikt-, und Kommunikationsfähigkeit in der Schule, zu Hause oder in der Freizeit üben kann.

mehr

Mit Check-U dem Wunschberuf näherkommen

Wenn Ihr Kind vor der Entscheidung steht, was es beruflich machen möchte, unterstützt es das Erkundungstool Check-U dabei, seinen beruflichen Weg zu finden. Das Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit, das nun das BERUFE-Universum abgelöst hat, hilft Ihrem Kind bei seiner beruflichen Orientierung. Informieren Sie sich, wie der Test funktioniert und wie Ihr Kind mit den Ergebnissen umgehen sollte.

mehr

Gute Perspektiven in der Automobilbranche 

Trotz der Corona-Krise bietet die Automobilindustrie beispielsweise durch die Nachfrage nach Elektroautos oder Innovationen wie intelligente Fahrzeuge weiterhin gute Zukunftschancen. Dadurch gibt es für Ihr Kind attraktive Möglichkeiten in Ausbildungsberufen wie z.B. Kraftfahrzeugmechatroniker/in in den Fachrichtungen Nutzfahrzeugtechnik und System- und Hochvolttechnik.

mehr

Tipps, Termine und Projekte

YouTuberin erklärt Check-U

Wie Check-U – das Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit funktioniert, erklärt die YouTuberin Caramella. Sie berichtet von ihren Erfahrungen, gibt Ihrem Kind persönliche Tipps und motiviert es, sich mit den eigenen Berufswünschen zu beschäftigen.

mehr

Digitales Lernen leicht gemacht

Unterricht daheim – das wird vielleicht auch in diesem Schuljahr für Ihr Kind wieder ein Thema. Die Initiative Teach First Deutschland engagiert sich dafür, dass alle Schülerinnen und Schüler von daheim aus gut am digitalen Unterricht teilnehmen können. Die Angebote der Initiative reichen von der technischen Grundausstattung bis zur persönlichen Unterstützung beim Wechsel vom analogen zum digitalen Lernen.

mehr

Auf die Zukunft bauen

Falls Ihr Kind handwerklich begabt ist und keine passende Berufsausbildung gefunden hat, kann es während eines Praktikums Erfahrungen in einem Baubetrieb sammeln. Mit dem Projekt „Berufsstart Bau“ unterstützt die Bauwirtschaft junge Menschen, die eine Ausbildung als Maurer/in, Beton- und Stahlbetonbauer/in oder in einem der anderen 17 gewerblichen Bauberufe ergreifen möchten. Ziel ist, danach in eine duale Berufsausbildung zu starten.

mehr

Kennen Sie schon …

… den neuen Auftritt von BERUFE.TV?

Im BERUFE.TV kann sich Ihr Kind kurze Videos zu Berufen ansehen, die es interessieren. Es informiert anhand von Berufs- und Themenfilmen über die Welt der Berufe – auch in der mobilen Ansicht auf dem Smartphone oder Tablet. Nach Berufsfeldern strukturiert, klicken sich die Jugendlichen von Berufsgruppen zu einzelnen Berufen. Dadurch erfahren sie nebenbei, welche Berufe zu einem Feld gehören und möglicherweise Alternativen zum Wunschberuf darstellen. Darüber hinaus bietet BERUFE.TV verschiedene Themenfilme, z.B. über Inklusion. BERUFE.TV ist eine tolle Hilfe für alle, die eine Ausbildung beginnen.

mehr

Impressum   

Herausgeber: Bundesagentur für Arbeit , Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion/Verlag: Redaktion planet-beruf.de – BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH , Südwestpark 82, 90449 Nürnberg, Sitz der Gesellschaft: Nürnberg, Registergericht: Nürnberg HRB 4097, Geschäftsführerin: Ulrike Sippel; E-Mail: redaktion@planet-beruf.de

Wollen Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen? Klicken Sie hier.

Disclaimer: Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Er wird im HTML-Format oder textbasiert versendet.

Der nächste Newsletter erscheint im Dezember 2020.