Landes-Elternverband Bayerischer Realschulen e.V.

Get Adobe Flash player

Wir sind Mitglied:

Berufliche Orientierung für Realschüler weiter ausgebaut

Schnupperpraktika für unter 15-Jährige sind nun möglich!

Zu unserer großen Freude hat das Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gemeinsam mit der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft nun eine Regelung für sogenannte Schnupperpraktika erarbeitet. Schülerinnern und Schülern die das 15. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, bietet sich jetzt eine rechtssichere Möglichkeit während der Ferien in einen Beruf hinein zu schnuppern. Unsere intensiven Gespräche mit den zuständigen Ministerien, Verbänden und Wirtschaftsvertretern, die wir in den letzen beiden Jahren geführt haben, waren erfolgreich.

Praktika sind ein wesentlicher Bestandteil der beruflichen Orientierung in der Realschule. Für die Schülerinnen und Schüler ist es notwendig, dass sie einen Einblick in den gewahlten Beruf und in dessen Berufsalltag erhalten. Den Firmen wiederum bietet sich die Möglichkeit, die Praktikanten deutlich besser kennenzulernen als bei einem Einstellungstest. Nach einem Praktikum entsteht nicht selten ein Ausbildungsverhältnis, weil bereits eine gemeinsame Basis geschaffen wurde.

Bitte lesen Sie weiter in der gemeinsamen Pressemitteilung von LEV-RS und brlv sowie die Informationen des vbw.