Fachtagung KulturCamp

Die Fachtagung „KulturCamp – Freiräume für Vermittlung, Integration und Kooperation“ fand in der Jugendherberge Nürnberg statt. Eingeladen war der LEV-RS vom Veranstalter "Landesvereinigung Kulturelle Bildung Bayern e.V."

Das Projekt KulturCamp – KulturWERTE erleben gibt Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung die Möglichkeit, Kultur als gesellschaftlichen Wert zu erforschen und sich mit eigenen Werthaltungen auseinanderzusetzen. Zentral ist dabei das Experimentieren mit verschiedenen künstlerischen Ausdrucksweisen in einem möglichst freien und dennoch professionell angeleiteten Rahmen. Die unterschiedlichen Bedürfnisse der Jugendlichen erfordern ein flexibles, pädagogisches Konzept.

Die Tagung richtete sich an Lehrkräfte, pädagogisches Fachpersonal und weitere vermittelnde Personen. Sie lud dazu ein, über verschiedene Methoden ins Gespräch zu kommen. Kernfragen waren: Wie funktioniert der Spagat zwischen Anleitung und ausreichend Freiraum? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Projekt gelingen kann? Wie können kulturelle Projekte zur Integration und Verständigung beitragen? Die Tagungsteilnehmerinnen und Tagungsteilnehmern konnten in drei Panels mit insgesamt neun Themen mit den Referentinnen und Referenten ins Gespräch kommen und sich intensiv über die Themen „Anleitung und Selbstbestimmung“, „Kooperation und Finanzierung“ und „Kultur und Integration“ austauschen.