Landes-Elternverband Bayerischer Realschulen e.V.

Get Adobe Flash player

Wir sind Mitglied:

Jahreshauptversammlung LEV-Wirtschaftschulen

Am 18.11.2017 fand die Jahreshauptversammlung der LEV-WS in Regensburg an der Privaten Wirtschaftschule Breitscheid statt.  Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Digitalisierung im Wandel der Zeit“.

Nach der Begrüßung durch die Schulleitung sowie der Vorsitzenden des LEV-WS, Fr. Ilona Brunner, und Hr. Elmar Tittes vom Direktorenverband folgten Grußwort von Fr. Wild, SPD und Hr. Dr. Frey vom Ministerium aus der Abteilung Wirtschaftschule.

Fr. Wild stellte die Frage in die Runde „Wie hat uns das Smartphone verändert?“. Ihrer Ansicht nach verursacht die Nutzung für Schüler und Lehrer Stress. Die Nutzung für den Unterricht stellt eine große Herausforderung für die Lehrkräfte dar. Sie empfiehlt, sich Experte von Außerhalb zur Beratung zu holen.  Der Bildungsausschuss im Landtag hat die Herausforderung begriffen.

Die Schülerzahlen an der Wirtschaftschule steigen. Neue Schulen werden benötigt.

Dr. Frey stellte ich die Frage „Haben wir aktuell einen Projektfriedhof?“

Dazu ging er auf vier Projekte (Inklusion, Eigenverantwortliche Schule, Flüchtlingsbeschulung und Digitalisierung) ein.

 

Bei der Inklusion tut sich was. Berufliche Förderschulen wurden errichtet sowie die  individuelle Förderung bei den beruflichen Schulen gestärkt. Dazu braucht jede Schule ein Konzept.

Bei der Eigenverantwortlichen Schule zeigt sich, dass es die richtige Strategie war. Das Schulforum und damit die ganze Schulfamilie wurden gestärkt.

Die Flüchtlingsbeschulung in den Wirtschaftsschulen läuft durch die Migrantenschulung gut. 50 Klassen konnten gebildet werden.

Bei der Digitalisierung gibt es große Veränderungen in den kaufmännischen Berufen. Zitat: “Die Wirtschaftsschulen können Wirtschaft“. Fast alle Wirtschaftsschüler gehen in eine Ausbildung.

Neu ist die Ausbildung zum Kaufmann für Icones (Büromanagement). Dazu soll eine Projektgruppe mit Lehrkräften gestartet werden.  Ein weiteres wichtiges Thema ist SAP in der Schule.

Ab 2019 wird Bilingualer Unterricht eingeführt. Dazu haben 30 Schulen Interesse bekundet. Mit  11 Schulen wird gestartet.

Beim Vortrag  „Digitalisierung im Wandel der Zeit“ von Roland Schlifter ging es um intelligente Systeme, die in der Zukunft u.a. in der Logistik und Medizin eingesetzt werden. Des Weiteren stellte Beate Herzog ihre Form der Digitalen Bewerbung mit eigener Web-Site vor.