Landes-Elternverband Bayerischer Realschulen e.V.

Get Adobe Flash player

Wir sind dabei:

Deutscher Bildungsserver

  1. Ma.t.che.s. ist ein von der Europäischen Kommission im Rahmen des ERASMUS+ - Programms gefördertes Projekt mit dem Ziel, die Attraktivität von Chemie als Schulfach zu erhöhen. Auf der Homepage finden sich verschiedene Materialien (Vorschläge für Projekte, Arbeitsblätter, Spiele), die heruntergeladen und frei verwendet werden können. Die meisten Materialien liegen in sechs Sprachen vor (Deutsch, Englisch, Spanisch, Polnisch, Türkisch, Griechisch) und können daher auch im CLIL eingesetzt werden. Die Homepage ist in englischer Sprache.
  2. LegaKids bietet kostenfreie Hilfen für alle, die Informationen und Unterstützung brauchen bei Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten, Rechenschwäche und Lernproblemen rund um Buchstaben und Zahlen. Auf dieser Seite erhalten Eltern und pädagogische Fachkräfte Informationen zum Thema Rechenschwäche (Dyskalkulie), Tipps zum Rechnen sowie Erläuterungen zu Mathematik im vorschulischen Alltag.
  3. Das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) stellt auf dieser Seite Fachbeiträge zur Einführung und Vertiefung des Bildungsbereichs MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) in der Kita bereit.
  4. Die Newsletter-Ausgabe Nr. 15/2018 des Deutschen Bildungsservers steht ab jetzt online zur Verfügung.
  5. In dieser Handreichung wird exemplarisch anhand von vier mathematikbezogenen Spielen aufgezeigt, wie diese sowohl im Kindergartenalltag als auch im Anfangsunterricht gewinnbringend eingesetzt werden können. Die Handreichung ist entstanden im Rahmen des Projekts "Anschluss M – Anschlussfähigkeit mathematikdidaktischer Überzeugungen und Praktiken von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen als Bedingungen der Vernetzung von Elementar- und Primarbereich – eine repräsentative Studie in zwei Bundesländern".
  6. Der Empfehlungsdienst für gute Kinderangebote im Internet bündelt auf dieser Seite Websites und Apps zum Themenbereich Mathematik, inklusive Altersempfehlungen.
  7. Demokratiebildung scheint heute nötiger denn je. Schon früh soll sie in Kindergärten und Schulen einsetzen. Das Projekt „jungbewegt – Für Engagement und Demokratie.“ der Bertelsmann Stiftung zeigt seit Jahren, dass sich Demokratiebildung mit Qualifizierungen für pädagogische Fachkräfte, Projekten, Publikationen und Aktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen gewinnbringend verankern lässt.
  8. Grundschule, Realschule oder Gymnasium – in allen drei Formen zeigen sich immer größere Klassen. Die Folge besteht in überforderten Lehrern und Kindern, die unter einem starken Leistungsdruck stehen. Im schlimmsten Fall führt dieser zu einer Verweigerung, die gestellten Aufgaben zu erfüllen. Um das zu vermeiden, wünschen sich Eltern eine lockere Lernumgebung für ihren Nachwuchs. Beispielsweise informierst Du Dich zu dem Zweck über die alternativen Schulen in Deutschland. Sie unterscheiden sich aufgrund des Lehrkonzepts von den regulären Schulformen.