DSGVO - So sieht es für Elternbeiräte aus!

Die DSGVO – die Datenschutz-Grundverordnung – gibt es in der Bundesrepublik bereits seit 1955. Die Anpassung, die seit dem 25. Mai 2018 in Kraft ist, soll in erster Linie den Bürger vor Daten-Missbrauch schützen. Es geht hier hauptsächlich um personenbezogene Daten, also Name, Anschrift, Geburtsdatum usw.

Was gilt es in diesem Zusammenhang für die Arbeit des Elternbeirates zu beachten?

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen