Aktueller Beitrag

  • online Eltern-Treff – Oberpfalz – LEV-RS vom 28.11.2020

    Wir haben uns sehr gefreut, bei unserem ersten online Elterntreff in der Oberpfalz, Elternvertreter von 8 unterschiedlichen Mitgliedsschulen begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich hat uns die aktuelle Situation durch das ganze Treffen begleitet. Sowohl das Thema „Wie geht es nach MS-Teams weiter?“, als auch „Wer ist für die Übermittlung von Unterrichtsmaterialien für Kinder im Krankenstand / Quarantäne zuständig – in welcher Form?“ wurden diskutiert und Erfahrungen dazu ausgetauscht. Grundton ist auf jeden Fall, dass sich bezüglich einer digitalen Kommunikationsplattform dringend etwas tun muss. Wir haben versprochen, uns über den Landeselternverband der Realschulen weiter dahinter zu klemmen und das Thema mit Nachdruck weiter zu verfolgen. Außerdem wurden zwei „alte Hasen“ wiederholt als Bezirksvertreter für die Oberpfalz gewählt. Das Team bleibt also gleich: Sabrina Dürr, Johannes Gaugler, Hubert Ram.

    Der Austausch hat wirklich gut getan, spaß gemacht und uns auch wieder neue Anregung für unsere Arbeit im LEV-RS und als Elternbeiratsmitglieder gegeben. Wir streben an, diese Treffen in Form von kurzen Online-Meetings häufiger anzubieten – Der nächste Termin ist für Mittwoch, den 03.Februar 2021 geplant. Die Einladung dazu wird selbstverständlich wieder allen Realschulen in der Oberpfalz per Mail zugeschickt.

    Vielen Dank noch einmal an alle Teilnehmer! Wir freuen uns aufs nächste Mal!

Die Schulfamilie in Bewegung – div.Schreiben an Politik und Öffentlichkeit

Hier einige Stellungnahmen(Pressemitteilungen) und Forderungen(Positionspapiere) an die Politik

PM_Positionspapier der Realschulverbände Bayerns

Die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände (abl) fordert gemeinsam mit Elternverbänden in einem Positionspapier, die Abkehr von der Strategie des „Offenhaltens der Schulen um jeden Preis“.

Offener Brief der Elternverbände Bayerns an Ministerpräsident Söder