Neue Informationen aus der Realschulabteilung des Kultusministeriums

Nach Bekanntgaben aus der Pressekonferenz vom 20.01.2021 der Minister gilt folgenden:

Für die Realschulen und Mittelschulen bleibt es weiterhin beim Distanzunterricht bis einschließlich 14.02.2021. Der geplante Wechselunterricht ab 01.02.2021 bezieht sich nur auf Abschlussschüler von Gymnasiums, FOS/BOS und der beruflichen Schulen.

Neue Informationen aus der Realschulabteilung des Kultusministeriums

Abschlussprüfung
Um unseren Abschlussschülerinnen und Abschlussschülern zusätzliche Vorbereitungszeit zu gewähren, werden die Abschlussprüfungstermine um zwei Wochen
verschoben. Die neuen Termine sehen sie unten.

Höchstausbildungsdauer
Die Wiederholung der Schuljahre 2019/2020 und 2020/2021 wird nicht auf die
Höchstausbildungsdauer angerechnet.

Zwischenzeugnis
Der Termin für die Herausgabe des Zwischenzeugnisses wird vom 12. Februar
2021 auf den 5. März 2021 verschoben. Die Festlegung des Schulhalbjahrs bleibt dadurch unberührt.

Schriftliche Prüfungen

Neue Termine gem. coronabedingter Verschiebung um 14 Tage

Dienstag, 6. Juli 2021 Spanisch, Tschechisch
Mittwoch, 7. Juli 2021 Deutsch
Donnerstag, 8. Juli 2021 Französisch
Freitag, 9. Juli 2021 Englisch, Andere Fremdsprachen
Montag, 12. Juli 2021 Mathematik I/II
Dienstag, 13. Juli 2021 Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen
Mittwoch, 14. Juli 2021 Physik
Donnerstag, 15. Juli 2021 Kunst, Ernährung und Gesundheit, Musik, Sport, Sozialwesen
Freitag, 16. Juli 2021 Werken

Mündliche Prüfungen

19. April 2021 - 22. April 2021 Speaking Test Englisch
3. Mai 2021 - 5. Mai 2021 Sprechfertigkeit Spanisch
28. Juni 2021 - 2. Juli 2021 Sprechfertigkeit Französisch und Tschechisch

Weitere Informationen finden Sie hier: Infos (Schülerfahrten, Lehrplan etc.)

Die Schulfamilie in Bewegung – div.Schreiben an Politik und Öffentlichkeit

Die Schulfamilie in Bewegung – div.Schreiben an Politik und Öffentlichkeit

Nachdem die Gespräche beim Schulgipfel, die div. Verbände der Schularten und Schulformen mit dem Kultusministerium geführt hatten, ignoriert wurden, haben diese Verbände einzeln und gemeinsam verschiedenste Papiere verfasst und an Politik und Medien gerichtet.

Neue Pressemitteilung der Realschulverbände mit Forderungen an die Politik

Pressemitteilung  vom 08.01.2021

Zum Jahresbeginn haben wir erneut eine Pressemitteilung und einen offenen Brief verfasst, diesmal aber an die kommunalen Spitzenverbände, zum Thema Raumlüfter und Trennwände aus Plexiglas zur Sicherstellung von Unterricht in den Schulen, gerichtet.

Pressemitteilung des LEV-RS vom 02.01.2021

Offener Brief vom LEV-RS an die kommunalen Spitzenverbände vom 02.01.2021

Hier einige Stellungnahmen(Pressemitteilungen) und Forderungen(Positionspapiere) an die Politik, sowie offene Briefe an den Ministerpräsidenten

erneuter offener Brief an Ministerpräsident M.Söder   vom LEV-RS vom 07.12.2020

erneute Pressemitteilung des LEV-RS vom 07.12.2020

PM_Positionspapier der Realschulverbände Bayerns vom 09.11.2020

Die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände (abl) fordert gemeinsam mit Elternverbänden in einem Positionspapier vom 13.11.2020, die Abkehr von der Strategie des „Offenhaltens der Schulen um jeden Preis“.

Offener Brief der Elternverbände Bayerns an Ministerpräsident Söder vom 12.11.2020

Positionspapier des LEV-RS vom 06.11.2020

Pressemitteilung des LEV-RS vom 04.11.2020

offener Brief vom LEV-RS an Ministerpräsident Söder vom 20.09.2020